Wolfgangseer Advent-Wahnsinn

Ein strahlend schöner Wintertag liegt hinter mir….vormittags gemütlich durch die Stadt gebummelt, hier ein wenig einkauft, da ein wenig reingschaut und letztlich an einem absoluten Sonnenplatz (im Erker vom Cafè Sissy) Kaffee getrunken. Und weil das Wetter gar so schön war, hab ich mir gedacht, ich fahr schnell die 17 km nach St. Wolfgang, damit ich den Wolfgangseer Advent auch mal seh. Grundsätzlich ja wirklich idyllisch, die schneebedeckten Berge, der See, der in der Sonne ruhig vor sich hinglitzert und dann ein Ort im Adventtaumel. Für meinen Geschmack viel zu viel Alkohol und dementsprechend viele Jugendliche, die damit nicht umgehen können. Touristen zu Hauf (i glaub i hab gut 30 Autobusse gezählt….) aber was schon sehr schön war: die Pfarrkirche von St. Wolfgang mit ihrem wunderschönen Flügelaltar und außerdem hat das Ischler Kammerorchester dort gerade für den Abend geprobt, insofern kam ich in den kostenlosen Genuss des Pachelbel Kanons und einem Mozart Stück (i glaub es war a Cello Sonate vom guten Wolfgang Amadé) – das war wirklich Genuss pur – ein kleines, feines Kammerorchester und wunderbare Akkustik, einzig das Solo – Cello war für meine Ohren a bissi verstimmt und hat sich erst zum Orchester hinspielen müssen…aber es war ja noch Probe….). Fotos hab ich übrigens auch ein paar kitschig schöne hinbekommen…dem Wetter und der Natur sei Dank!

Jetzt hab  ich in Ischl noch eine abendliche Runde gedreht, um dann wieder beim Ramsauer auf einen Punsch 😉 zu landen (man muss ja was gegen die Kälte tun…)

Bin recht hin und hergerissen zwischen Zuversicht und Unsicherheit und eigentlich auch ein bissl Angst vor dem Alltag…. aber es wird schon werden….hoff ich, glaub ich….

Advertisements

Über borsetta

Gedanken zum Leben....Gedanken mittten aus dem Leben..... Teilen mit jenen.... die sich die Zeit dafür nehmen.... im Jetzt leben.... genießen und zwischendurch immer wieder einen Espresso trinken.... Zeige alle Beiträge von borsetta

One response to “Wolfgangseer Advent-Wahnsinn

  • Gabi

    Klar schaffst du den Alltag wieder – und wenn nicht, gibt´s Krankenstand! Mach dich nicht jetzt schon fertig. Genieß die letzten 2 Tage und probier dann einfach die Schule. Wenn´s geht – super, wenn nicht – Krankenstand! Ich wünsche dir auf alle Fälle das Allerallerbeste für den Alltag. Wir sehen uns in einer Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: