2010

So, nun ist es also da, das neue Jahr.

Dabei beschäftigt das alte mich doch noch immer.

Zum ersten Mal ist es mir nicht gelungen, etwas, das mich beschäftigt, das mir wichtig ist, zu klären bzw. wieder ins Lot zu bringen. Und ich merk grad, das fühlt sich nicht so wirklich fein an.

Daraus könnte sich ja der Vorsatz ergeben, mit manchen Dingen im neuen Jahr anders umzugehen.

Allerdings Vorsätze sind so eine Sache…. guten Mutes gefasst und so schnell wieder umgeworfen. Dazu ist mir die Geschichte bzw. der Mensch, der mit dieser Geschichte verbunden ist viel zu wichtig.

Nun denn, ich bin gespannt, was das neue Jahr so bringen wird und gleichzeitig frag ich mich (beinahe jährlich) warum man nur diesem Datum soviel Bedeutung, soviele Hoffnungen und wohl auch Enttäuschungen zuschreibt. Letztlich ist es doch ein Tag wie jeder andere, nur am nächsten Tag heißt es eben ein paar Zahlen im Datum mehr zu verändern.

Bietet nicht eigentlich jeder Tag, die Chance auf etwas Neues, etwas Gutes, eine Portion Hoffnungsvolles, ein wenig Veränderung, eine Ladung Freude genauso aber auch für Konflikte, Schwieriges und Mühsames. So gesehen is es jetzt doch nicht mehr ganz so schlimm, im alten Jahr etwas nicht mehr geschafft zu haben……

und deshalb….machen wir doch einfach das Beste draus und versuchen wir Tag für Tag unseren Zielen, Wünschen und Träumen ein wenig näher zu kommen. Nicht des neuen Jahres wegen sondern für jeden von uns selber. Weil wir es uns wert sind 🙂 Genau.

Advertisements

Über borsetta

Gedanken zum Leben....Gedanken mittten aus dem Leben..... Teilen mit jenen.... die sich die Zeit dafür nehmen.... im Jetzt leben.... genießen und zwischendurch immer wieder einen Espresso trinken.... Zeige alle Beiträge von borsetta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: