auf dem Eis

Eigentlich geh ich gern Eislaufen und kann mich mit dementsprechendem Schuhwerk dort auch ganz gut auf dem Eis bewegen.  Zugegebenermaßen war ich zwar schon relativ lang nicht mehr Eislaufen aber sowas verlernt man ja nicht so schnell…hoff ich, glaub ich….

Es gibt aber auch  Zeiten, da hab ich beinah bei jedem Schritt das Gefühl, als würd ich auf dem Glatteis unterwegs sein.

Ich bin verunsichert und tapse unbeholfen Schritt für Schritt durch die Gegend. Ich brauch dabei viel Kraft und Energie für’s Gehen und verlier so manch anderes aus dem Blickfeld, weil ich mich so auf’s Eis konzentriere.

Da wär ich doch schon manchmal lieber wie der kleine Pinguin…der kann sogar über’s Eis laufen wenn er mag und er denkt nicht im geringsten darüber nach, dass er ausrutschen und hinfallen könnte.

Manchmal gibt’s ja auch Menschen, die einem die Hand reichen und so die eigenen Schritte etwas sicherer werden aber manchmal gibt’s auch Zeiten, da fehlen diese Hände oder ich seh sie einfach nicht. Kein Wunder, schau ich doch auch immer nach unten auf meine Füße….

Ein kleiner Pinguin….vielleicht kann er ja Bild und Begleiter sein, bis das Eis wieder schmilzt……

Advertisements

Über borsetta

Gedanken zum Leben....Gedanken mittten aus dem Leben..... Teilen mit jenen.... die sich die Zeit dafür nehmen.... im Jetzt leben.... genießen und zwischendurch immer wieder einen Espresso trinken.... Zeige alle Beiträge von borsetta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: