Angespannt

Manchmal sind Spannungen die man erlebt so groß, dass man sie als enorme Herausforderung erlebt. Es ist wie ein Kräftemessen. Unfaire Druckmittel werden ausgespielt, weil jemand etwas erreichen möchte und selber keine andere Handhabe mehr zu haben scheint. Etwas ist schief gelaufen, man will Verantwortung abschieben und setzt deshalb andere unter Druck, um die Lücke, die durch jemand anderen entstanden ist, schnell schließen zu können und selber wieder gut dazustehen.

Diesen Druck zu spüren bekommen ist für mich oft eine Gratwanderund und manchmal hab ich das Gefühl, dass irgendwann der Tag kommt, wo es genau auch deswegen zu einem Bruch kommen wird, kommen muss.

Ich erleb gerade wieder einmal, wieviel Energie es mich kostet, mich abzugrenzen, mich nicht einspannen zu lassen und mich zu wehren, gegen eine Verpflichtung, die ich nicht wahrnehmen kann und vor allem, die ich auch nicht wahrnehmen will.

Ich erleb, wie unfair man manches wiederum versucht als Druckmittel einzusetzten und letztlich alles nur, um selber keine Entscheidungen treffen zu müssen, um alles von sich weisen zu können und nach außen hin wieder einmal gut dazustehen.

Ich will und werde weiterhin auf meinem Nein beharren. Auch wenn es mich viel Kraft kostet aber ich weiß ja, dass es für mich ein Nein ist, das mir Lebensqualität garantiert. Und dafür lohnt es sich doch zu kämpfen,selbst wenn alle Chefs der Welt sich gegen einen stellen.

Nein. Nicht mit mir.

Advertisements

Über borsetta

Gedanken zum Leben....Gedanken mittten aus dem Leben..... Teilen mit jenen.... die sich die Zeit dafür nehmen.... im Jetzt leben.... genießen und zwischendurch immer wieder einen Espresso trinken.... Zeige alle Beiträge von borsetta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: