Auf den ersten Blick…..

Eignetlich ist das hier kein so wirklich gelungenes Foto und dennoch steht es für mich gerade für etwas, das ich hier in Worten versuchen will zu beschreiben. Der Ort ist in Jerusalem, genauer gesagt am Gelände von Yad Vashem und es handelt sich dabei um die Allee der Gerechten. Im heißen Sommer ein willkommener Zufluchtsort – die Picknickbänke im Schatten. Dieser Ort ist für mich ein besonderer geworden, erinnert er mich doch immer wieder an eine Freundschaft, die eng damit verknüpft ist. Und darüber hinaus  erinnert  er mich auch an eine besondere Begegnung mit einem  Menschen, zu dem ich auch weiterhin eine gute Beziehung pflegen darf, auch wenn Israel nicht unbedingt um’s Eck liegt.

Freundschaft, ein unglaublich großes Wort. Manchmal viel zu selbstverständlich genommen. Freundschaft – ein Geschenk. Ich hatte gestern einmal wieder das große Glück, wahrnehmen zu dürfen, wie sehr mich so eine Freundschaft dann auch immer wieder berührt und beschenkt. Wie dankbar ich bin für das Angenommen sein, für das Verstehen und für das Dasein. Für die Herzlichkeit und das Lachen, genauso wie den Platz für Tränen und Schweres.

Einander begegnet sein und beim ersten Blick in die Augen des anderen gewusst haben, es passt. Ungewöhnlich ja, aber in dem Fall war es wohl wirklich so. Und von dem Moment an als quasi Team unterwegs zu sein. Eine intensive Reise miteinander bewältigen, Eindrücke miteinander teilen, einander helfen,diese zu verarbeiten, gemeinsame Abenteuer erleben, durch die Nacht streifen, lachen, lachen und immer wieder lachen….sich mehr und mehr vertraut werden.

Von diesen Erinnerungen lange zehren und immer wieder darauf zurückkommen. Aber auch im weiteren Begegnen neue Erinnerungen schaffen. Spüren, dass die Reise nicht zu Ende ist. Weiter miteinander unterwegs sein. Dankbar und berührt nach den Begegnungen auseinander gehen und sich auf das nächste Mal freuen. Sein dürfen. Danke dafür. Aus ganzem Herzen.

Und eigentlich muss hier nun ein zweites Bild kommen:

denn ja, auch in Berlin kann einem so etwas passieren. Auf einen Menschen treffen, bei dem man vom ersten Moment an merkt, das passt.

Zwei wundervolle Frauen, scheinbar zufällig in mein Leben gestolpert. Eine unheimliche Bereicherung. Facettenreichtum. Begegnungen mit Tiefgang.  Leben teilen, wann immer und wo immer es uns möglich ist.

Wie schön, dass es euch gibt.

Advertisements

Über borsetta

Gedanken zum Leben....Gedanken mittten aus dem Leben..... Teilen mit jenen.... die sich die Zeit dafür nehmen.... im Jetzt leben.... genießen und zwischendurch immer wieder einen Espresso trinken.... Zeige alle Beiträge von borsetta

One response to “Auf den ersten Blick…..

  • Bianca

    Vielen lieben Dank, mein Herzchen – wundervoll auch, dass es dich gibt! Und die Erinnerung an eine wunderbar lustige, aber auch tiefgehende Zeit, wenngleich das auch nur sooo wenige Tage waren 🙂 Ich freu mich auf die Fortsetzung im August und bin sehr, sehr gespannt auf die Eindrücke, die deine Heimat bei mir hinterlassen!!!

    Bussi & big hug – schön, dass du da bist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: