ganz langsam….

ich möcht ganz langsam verschwinden, so langsam, dass es keiner bemerkt,möcht raum und zeit überwinden, so leise dass mich niemand hört,ich möcht mich in luft auflösen, frei von sorgen, rein ins schwerelos

einfach nur fliegen und schweben wie ein kind im mutterschoß…..

ich möcht im augenblick versinken, ich möcht in liebe ertrinken,ich möcht von morgen nichts wissen und würd die welt da draußen nie vermissen……

ganz langsam, ganz leise….

 

———————————

nicht meine worte sondern ausgeborgt von Sabina Hank….

nicht meine worte aber ich könnt’s grad nicht besser sagen….

 

 

Advertisements

Über borsetta

Gedanken zum Leben....Gedanken mittten aus dem Leben..... Teilen mit jenen.... die sich die Zeit dafür nehmen.... im Jetzt leben.... genießen und zwischendurch immer wieder einen Espresso trinken.... Zeige alle Beiträge von borsetta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: