get connected

Sich zufällig einmal begegnen. Bekanntschaft miteinander schließen. Einander vorgestellt werden, small talk, feststellen, dass man gut miteinander kann. Über den small talk hinaus miteinander ins Gespräch kommen, sich austauschen über Gemeinsames. Nach kurzer Zeit sich aber wieder voneinander verabschieden.Jeder geht seine eigenen Wege, Adressen tauschen, man will sich irgendwann mal wieder treffen.

wie so oft im Leben bleibt es aber nur beim Vorsatz. Jeder (also in dem Fall ja eigentlich jede) geht seiner Wege, man ist eingespannt in seinen eigenen Terminzirkus und die Wochen vergehen und die Monate verrinnen und es werden Jahre, die ins Land ziehen.

Was bleibt, ist die Erinnerung an ein sehr nettes erstes Aufeinandertreffen. Man hört in Gesprächen mit anderen manchmal etwas von der, die man damals getroffen hat. Man nimmt ein wenig Anteil an ihrem Weg, weiß ein bisschen, was sie grad so macht.

Und dann kommt der Zufall manchmal doch auch ins Spiel. Eine Gelegenheit bietet sich, man wird einander wieder „vermittelt“ oder zugespielt. Der Kontakt ist wieder hergestellt. Ein paar mails fliegen hin und her und dann bietet sich spontan ein Treffen an.

Gesagt getan.

Was gibt es herrlicheres als in einem Kaffee zu sitzen, zu tratschen und einander zu erzählen, sich auszutauschen,  miteinander zu  lachen und sogar auch zu weinen, weil einen berührt, was die andere erzählt und dabei feststellen, wow, wie gut, dass man einander wieder getroffen hat. Sich wohlfühlen in der Gegenwart der anderen.

Sich verabschieden und wissen, diesmal werden keine Jahre vergehen, bis wir uns zum nächsten Kaffee treffen:)

(und das ist kein leerer Vorsatz, nein, definitiv nicht 🙂 )

Advertisements

Über borsetta

Gedanken zum Leben....Gedanken mittten aus dem Leben..... Teilen mit jenen.... die sich die Zeit dafür nehmen.... im Jetzt leben.... genießen und zwischendurch immer wieder einen Espresso trinken.... Zeige alle Beiträge von borsetta

One response to “get connected

  • Wolfgang Brummer

    Hmmh, ja kommt mir sehr bekannt vor…passiert immer wieder und nach jedem Mal nimmt Mensch sich vor, diesmal den Kontakt zu intensivieren…und nach jeder Erinnerung über einen gewissen Zeitraum spürt Mensch, dass er wieder wichtige Dinge vernächlässigt hat…der Zeitgeist hat wieder voll zugeschlagen, ohne dass Mensch es bemerkt hat bis zu einem gewissen Zeitpunkt, wo das Versäumte in die Erinnerung gelangt und ein neuer Vorsatz bei einem neuen Treffen mit einem lieben Menschen folgt und alles wiederholt sich – hoffentlich nicht gg

    Tja liebe borsetta, alias …. 😉 der Beitrag gefällt mir, aus dem Leben gegriffen und regt zum Nachdenken an…

    Alles liebe,

    Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: