Tagesarchiv: 9. Januar 2015

Gratwanderung

entgegen der angst
standhaft
sich wagen
hinaus in
den sturm.

verharren am schmalen grat
schwanken zwischen angst und zuversicht
die erde unter meinen füßen
spüren
sie trägt
die mächtigen bäume
tanzend im sturm

die natur feiert ihr fest
am schmalen grat
zwischen zerstören und schaffen
sie feiert sich selbst
in all ihrer größe und macht.

der sturm lädt mich ein
mit ihm zu tanzen
am schmalen grat
und ich lasse mich los
entgegen der angst
und falle hinein
in das lied, das er singt.

ich berge mich
in der umarmung der nacht
und spüre die erde
an meinen füßen
und sehe die bäume
sie lächeln mir zu.

ich nehme mich wahr
wehend im sturm
geerdet und ruhig
wandernd nach vorne
am schmalen grat
der leben verheißt.

———————–
das erste wort von [*.txt], einem weiteren wunderbaren literaturprojekt von dominik leitner.

IMG_0264.JPG